Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wöchentliche Yogakurse:

Bei Anmeldung zu meinen wöchentlichen Kursen, ist die Kursgebühr zu Beginn des Kurses zu begleichen. Ausnahmen nach Abspache. Falls du einmal nicht kommen kannst, können wir nach Absprache einen Nachholtermin vereinbaren. Dieses gilt für die länge des laufenden Kurses. Danach verfällt der Terminanspruch. Eine Anmeldung zum Kurs ist verbindlich.

Workshops:

Die Kursgebühr ist am Termin in bar zu entrichten, oder eine Woche im vorraus zu überweisen. Bei Absage 7 Tage vorher, fallen keine weiteren Kosten an. Danach ist die volle Kursgebühr zu entrichten, ausser der Platz kann erneut vergeben werden.

Yoga Seminare:

Mit der schriftlichen Anmeldung zu einem meiner Yogaseminare ist diese verbindlich. Bei Absage 6 Wochen vor dem Beginn, fallen keine weiteren Kosten an. Danach kann eine Erstattung der Anmeldegebühr nur erfolgen, wenn der Platz wieder neu vergeben werden kann.

Bildungsurlaub/Yogawoche:

Bei Rücktritt bis 6 Wochen vor dem Termin, fallen keine weiteren Kosten an. Danach ist eine Erstattung nicht möglich.

Änderungen/Vertretungen:

Änderungen im Kursplan halte ich mir vor. Absehbare Änderungen werden dir mündlich, oder per Mail mitgeteilt. Bei Krankheit meinerseitz, werde ich, wenn möglich vertreten werden.