Yin Yoga

„…jedes Gewebe sollte angemessen getresst werden damit es nicht verkümmert…“

Für mich ein ganz wichtiger Satz in meiner Yin Yoga Ausbildung bei Miriam Wagner. Ich habe eine Bereicherung meiner eigenen Yogapraxis erfahren, die mich durch Akzeptanz in den Haltungen alte Glaubenssätze und Muster hat aufbrechen lassen. Eine großartige Erfahrung mit mir selber.

Yin Yoga ist ein langsames und achtsames Hineinführen in eine Yogaposition, um die Fazien (eine feine, großflächige Gewebestruktur, die alle Muskeln, Organe und Knochen umschließt und verbindet) zu dehnen. Wir erleben durch die Haltungen ein tiefes Einsinken in die Struktur von Faszien und Muskeln, welches uns durch den verbesserten Energiefluss in den Meridianen eine Erfahrung von tiefer Entspannung und Loslassen erfahrbar macht .

Yin Yoga